Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Anlagestrategien: Strategie 2 – langfristig in Aktien

0

Zuletzt aktualisiert am 8. Juni 2020

Während in Strategie 1 – ETFs der Fokus auf langfristige, Sparplan-basierte ETF gelegt wird, befasst sich Strategie 2 mit der langfristigen Anlagestrategie in Aktien. Strategie 2 – langfristig in Aktien zu investieren kann man auch unter Buy-and-Hold zusammenfassen. Aktien von Unternehmen die mit dieser Strategie gekauft werden, sollen sehr langfristig gehalten werden, im Optimalfall gar nicht verkauft werden.

Grundsätze der Strategie 2

  1. Es soll in Unternehmen investiert werden die in Branchen tätig sind die eine positive Zukunftsaussicht haben und nicht durch absehbare technologische Entwicklungen in Bedrängnis kommen können.
  2. Es soll in Unternehmen investiert werden die ein klares Geschäftsmodell haben, welches einfach verständlich und langfristig erfolgversprechend ist.
  3. Es soll in Unternehmen investiert werden die langfristig steigende Cashflows und Gewinne vorweisen oder mindestens eine sehr gute Zukunftsprognose haben was diese Kriterien anbelangt.
  4. Es soll in Unternehmen investiert werden die Marktführer sind oder nach Marktanteil zu den größten Unternehmen in ihrer Branche gehören.
  5. Es soll in Unternehmen investiert werden die eine kontinuierliche steigende Dividende ausschütten.

Nicht jedes Unternehmen wird alle 5 Grundsätze erfüllen. Ein Unternehmen wie Amazon zahlt zum Beispiel keine Dividende wird aber trotzdem in Strategie 2 eingestuft da es bewiesen hat, dass es in der Lage ist über eine große Zeitspanne die anderen 4 Grundsätze zu erfüllen.

Mindestens 4 Grundsätze müssen erfüllt sein.

Aktienanalyse mit Investmentschablone

Um weitere Struktur in meine Aktienauswahl und Aktienanalyse zu bringen habe ich mir eine Investmentschablone erarbeitet die ich vor einem Kauf mit Daten füttere. Weiteres dazu in meinem Beitrag zur Aktienanalyse mit Investmentschablone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte stimme vor dem Kommentieren den Datenschutzbedinungen zu